Reiss Profile
Menü
Reiss Profile Demtröder

Reiss Motivation Profile ®

Der Weg zu sich selbst und Andere besser kennenlernen:

 

Die individuelle Motivstruktur prägt

Was einen Menschen antreibt und was ihn zufrieden stellt und glücklich macht, ist höchst individuell, denn jeder Mensch hat ein unverwechselbares Motivationsprofil, welches ihn prägt und ihn ausmacht.

 

Ihre individuelle Motivstruktur zeigt Ihnen,

  • was Ihnen im Leben wichtig ist

  • Ihre inneren Antriebe und damit auch die vorhandenen individuellen Ressourcen
  • Ihr individuelles emotionales Belohnungssystem
  • einige der Ursachen für Ihr Verhalten.

Sich selbst und andere besser verstehen lernen

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Motivstruktur und den Wirkungszusammenhängen löst einen intensiven Prozess der Selbstreflexion aus. Dieser ermöglicht es Ihnen, sich selbst, Ihre Verhaltensweisen und Ihre Wirkung auf andere besser zu verstehen. Dabei wird aber auch deutlich, warum andere Menschen anders 'ticken' als Sie selbst. Diese Erkenntnisse erleichtern Respekt und Toleranz dem ‚Anderen‘ gegenüber; sie helfen dabei, Beziehungen besser zu gestalten und Konflikte zu vermeiden.

 

Am richtigen (Arbeits-) Platz sein

Die im Arbeitsalltag vorhandenen Rahmenbedingungen bestimmen Qualität und Quantität der Leistung mit: Sie können motivieren aber auch demotivieren.

 

Lernen Sie die für Ihr Motivationsprofil passenden, optimalen und leistungsfördernden Bedingungen kennen. Gestalten Sie Ihre ‚Umgebung‘ weitgehend so, dass Sie 'mit‘ Ihrer Motivstruktur agieren und nicht 'dagegen‘ arbeiten müssen. Schaffen Sie sich Ihren 'eigenen Raum‘ für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Dann werden Sie mit 'mentaler' Leichtigkeit in der Lage sein, auch dauerhaft hohe Leistung zu erbringen.

 

Beispiel – Das Motiv nach Beziehungen und der passende Beruf

Damit es etwas klarer wird, ein einfaches Beispiel: Sie sind eine Person, die zum eigenen Wohlbefinden viele Kontakte benötigt. Vermutlich werden Sie sich als Einzelkämpfer, z.B. als auf sich gestellter Freiberufler, schwertun. Schaffen Sie sich aber eine Situation, in der Sie mit anderen Personen zusammenarbeiten und sich austauschen können, z.B. im Rahmen von Kooperationen oder Austauschrunden, dürfte Ihre innere Zufriedenheit steigen.

Das Instrument 'Reiss Motivation Profile ®‘

Mit Hilfe des von Prof. Steven Reiss entwickelten Fragebogens mit 128 Fragen wird die persönliche Motivstruktur, basierend auf den angenommenen 16 Lebensmotiven ermittelt. Die Bearbeitung der Fragen (ca. 20 Minuten) und ihre Auswertung erfolgen computergestützt. Sie erhalten Ihre Ergebnisse in Form einer anschaulichen Grafik und eines ausführlichen schriftlichen Auswertungsberichtes.

 

Das Rückmeldegespräch und ggf. weitere Schritte

Diese Unterlagen bekommen Sie in Verbindung mit einem persönlichen (oder ggf. auch telefonischen) Rückmeldegespräch. Im Vordergrund stehen dabei die Beschreibung und Erläuterung Ihrer individuellen Ausprägungen der 16 Lebensmotive. Ergänzend sprechen wir über mögliche Konstellationen, bei denen sich Motive gegenseitig verstärken oder Motivkonflikte deutlich werden. Und sehr wichtig ist, dass es kein 'richtig' oder 'falsch', kein 'zu viel' oder 'zu wenig' gibt. Völlig wertfrei setzen wir uns mit Ihrem Profil auseinander.

 

Diesem Gespräch können weitere, vertiefende Auseinandersetzungen mit Ihrem Profil folgen. Es kann aber auch der Ausgangspunkt für z.B. ein motivbasiertes Coaching sein. Entscheiden Sie, ob und wie Sie Ihr neues Wissen vertiefen möchten.

 

So setze ich das 'Reiss Motivation Profile ®' ein

Das Reiss Motivation Profile bietet sich als Instrument für den professionellen Einsatz in Beratung, Coaching und Training an. Dies kann bei beruflichen Fragen ebenso der Fall sein wie bei der Gestaltung der Work-Life-Balance oder von persönlichen Beziehungen.

Ich setze das Reiss Motivation Profile dann ein, wenn es darum geht, Klarheit über die vorhandenen persönlichen Potenziale zu erhalten und diese zu entfalten. Konkret nutze ich das Reiss Motivation Profile im Rahmen von Coachings, Out- und Newplacement-Prozessen, von Team- und Führungskräfteentwicklung. Bewährt hat sich der Einsatz auch im Rahmen der gezielten Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Weitere Informationen
Reiss Motivation Profile ® PDF